STARTKAPITAL GESUCHT!

.           

Ausgangslage

In Bern wurde von Juni 2014 bis März 2015 das Takeaway-Mehrwegsystem „Grüne Tatze“ in einem erfolgreichen Pilotprojekt getestet. Von Juni bis August wird das System von der Hiltl Gruppe in Zürich auf Herz und Nieren geprüft.

Das Mehrwegsystem kann in der ganzen Schweiz funktionieren und so tonnenweise Abfall vermeiden. Deshalb sucht die „Grüne Tatze“ Startkapital. Helfen Sie mit, diesem innovativen System zum nationalen Durchbruch zu verhelfen!

 

Wir gehen den Mehrweg

Pilot-Betriebe, Konsumentinnen und Konsumenten, Firmen und auch die Stadt Bern, welche das System schon ausprobiert haben, sind begeistert und wünschen sich eine nationale Ausweitung. Lesen Sie mehr zur vorläufigen Auswertung hier.

 

Kapital gesucht

Jetzt soll das nötige Mindest- und Eigenkapital generiert werden, das wir auf Grund des hohen Risikos, welches ein neues Geschäftsfeld mit sich bringt, nicht auf konventionelle Weise finanzieren können. 

Der Mindestbetrag für den Start des nationalen Systems liegt bei CHF 250‘000. Für die Marktdurchdringung benötigen wir CHF 700‘000 Franken, wobei ein Teil auch konventionell mit Bankkrediten überbrückt werden kann, bis das System selbsttragend ist. 

 

Unterstützen Sie uns!

Sie sind innovativ und Nachhaltigkeit ist Ihnen wichtig? Sie können die Ausweitung dieses nationalen Mehrwegsystems unterstützen. Dadurch werden Sie in Zukunft aus der praktischen Bring Back Box ihr Takeaway-Essen geniessen können und nach dem Essen hinterlassen Sie keine Abfallberge! Überweisen Sie uns Ihren Förderbeitrag an die Valiant Bank AG, Bundesplatz 4, Postfach, 3001 Bern, IBAN CH36 0630 0503 4476 4455 0 unter Angabe Ihres Namens, Adresse und E-mail Adresse oder schreiben Sie uns eine E-mail an info(at)gruenetatze.ch, wir schicken Ihnen einen Einzahlungsschein zu. 

 

In fünf Jahren selbsttragend

Mit dem Crowdfunding suchen wir nur die Anschubfinanzierung. Das Mehrwegsystem soll innert fünf Jahren selbsttragend sein. Das Mehrwegsystem ruft eine Verhaltensänderung hervor. Aus diesem Grund braucht es eine hohe, frühe Kapitaleinlage, weil die Entwicklung und Herstellung der Bring Back Boxen, Kommunikation und Akquise im Voraus gemacht werden muss.